Kurztrip Isle of Skye - Teil 2

Old Man of Storr, Isle of Skye, Scotland

*Werbung/Anzeige #unbezahlt


Eine Insel voller Naturhighlights, 3 Tage + das schottische Wetter

Wir teilten unsere Tagestouren in Himmelsrichtungen (Norden, Westen, Süden) ein, denn Ausgangspunkt war unsere Unterkunft, das Hebridean View in Hallin, Waternish.

Im Folgenden haben wir aufgelistet, welche Sehenswürdigkeiten wir während unseres kurzen Aufenthalts geschafft haben zu besichtigen.

 

Tipps für den Roadtrip:

  • Linksverkehr!
  • SUV oder Allradfahrzeug, aufgrund der Straßenverhältnisse
  • Offline Kartenmaterial von Google Maps nutzen
  • Unterschätzt die Entfernungen nicht- die Highlands und Single Roads ziehen die Wegstrecke in die Länge
  • Realistische Tagestouren planen
  • Rechtzeitig tanken (Tanknetz wird in einigen Gegenden dünner)
  • Wetterfeste Kleidung und Schuhe- das Wetter ändert sich ständig
  • Essen und Trinken einpacken
  • Bargeld dabei haben

Restraurant Tipp:

Seumas' Bar (Sligachan, 8SW,, Sligachan, Isle of Skye IV47)


Roadtrip Norden

  • Fairy Glen
  • Museum of Island
  • Kilt Rock
  • Old Man of Storr
  • Portree

Fairy Glen

Hier müssen sie leben.

 

Fairy Glen, eine wirklich märchenhafte Landschaft, die ihr erkunden müsst.

Stellt das Auto am Straßenrand ab und macht euch auf den Weg in das magische Tal.

Die Natur ist hier besonders, ob Steinkreise oder treppenartigen Hügel- alles scheint hier hinzugehören – einfach so.

Ihr werdet es selber merken, wenn ihr da seid :)

Fairy Glen, Isle of Skye, Schottland

Museum of Island Life

Zeitreise ins 18./19. Jahrhundert. In diesem Museumsdorf könnt ihr traditionelle Black houses besichtigen. Gemütlich sehen sie nicht aus- die alten Steinhäuser.

Das alte Leben der Dorfbewohner auf der Isle of Skye stelle ich mir alles andere als leicht vor.

Die Menschen hier haben sich ideal an die Bedingungen angepasst und leben noch heute an einem wirklich ganz besonderem Ort.

Leider konnten wir kein Foto von dem Dorf machen, da es nicht aufhörte zu regnen...

Kilt Rock

Der Name Kilt Rock kommt daher, weil dieser Fels aussieht wie das Muster eines Schottenrocks.

Von einer Plattform aus, hat man seitlichen Blick auf die Felsformation, sowie den Wasserfall namens Mealt Falls. Ein Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Kilt Rock, Mealt falls, Isle of Skye, Scotland
Mealt falls, Kilt Rock, Isle of Skye, Schottland

Old Man of Storr

Ohne überhaupt zu wissen, was uns erwartet, fuhren wir zu DER Sehenswürdigkeit auf der

Isle of Skye. Wir hatten schon einige Bilder von der berühmten Felsnadel gesehen, doch was wir dafür tun mussten, um dort hinzugelangen, war uns nicht ganz klar.

 

Auto auf dem Parkplatz abgestellt und marsch Richtung Old Man of Storr.

Okay, also direkt hinter dem Parkplatz war es schon einmal nicht…

Die Menschen, die uns entgegegen kamen, sahen auch alle bisschen müde aus.

Nachdem wir erfahren hatten, dass wir ungefähr 60 Minuten zum Old Man of Storr wandern mussten, bereuten wir unsere Getränke im Auto gelassen zu haben…

Aber umkehren war jetzt auch keine Option mehr, auf ging es den steilen, steinigen, matschigen Wanderweg hinauf zum Aussichtspunkt in ca. 700 Höhenmeter. Wenigstens regnete es nicht :D

 

Lohnt es sich? Definitiv! Die ganze Wanderung nach oben und schließlich die Aussicht sind fantastisch! Durch die Highlands wandern und die Natur genießen – so haben wir uns das vorgestellt und das Wetter spielte auch noch mit.

Kein Wunder, dass Old Man of Storr und Umgebung schon in einigen Filmproduktionen als Drehort diente.

 

Old Man of Storr, Isle of Skye, Schottland
Old Man of Storr, Isle of Skye, Schottland
Old Man of Storr, Isle of Skye, Schottland

Portree

Der Hauptstadt der Isle of Skye und auch die einzige Stadt auf der Insel.

Hier findet ihr ein paar Geschäfte, Restaurants, den bunten Hafen, sowie Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel, wie zum Beispiel der Supermarkt Co-op.


Roadtrip Westen

  • Dunvegan Castle
  • Neist Point

Dunvegan Castle

An diesem Tag fuhren wir zum Hauptsitz des Clans MacLeods- Dunvegan Castle.

 

Es ist wirklich faszinierend wie unterschiedlich auf der Welt Herrschaftshäuser sind.

Diese alten Gemäuer versprühen ihren ganz eigenen Charme. Wir fühlten uns wie in einem Roman von Rebecca Gablé.

 

Die Burg ist seit ca. 800 Jahren in Familienbesitz. Eine Besonderheit ist die Fairy Flag.

Es heißt, dass diese Fahne von Feen überreicht wurde und die Familie beschützt.

 

Gerade bei regnerischen Wetter ist die Besichtigung einer Burg passend.

Die Burg kann im Alleingang besichtigt werden, der Eintritt kostete £14.

Ein Rundgang führt euch durch alle zugänglichen Zimmer. Die Inneneinrichtung versetzt euch in ein längst vergangenes Zeitalter und ihr könnt euch ein Eindruck vom damaligen Leben machen.

Im Ticketpreis ist die Gartenanlage enthaltet. Nach der Burgbesichtigung könnt ihr noch durch den schön angelegten Park schlendern.

 

Dunvegan Castle, Isle of Skye, Schottland
Dunvegan Castle, Waterfall,  Isle of Skye, Schottland

Neist Point

Neist Point ist ein Aussichtpunkt und der westlichste Punkt auf der Isle of Skye.

Wenn ihr die Halbinsel passiert, kommt ihr zum Neist Point Leuchtturm.

Die Aussicht auf das offene Meer ist aber auch von weiter hinten toll und mit der Landzunge als Vordergrund ein ideales Motiv.

Neist Point, Lighthouse, Isle of Skye, Schottland

Roadtrip Süden

  • Talisker Distillery
  • Fairy Pools

Talisker Distillery

Zu einem Schottlandbesuch gehört auch eine Whisky Distillery zu besuchen.

Leider, können wir nichts über die Brennerei erzählen, denn wir standen bei Ankunft vor verschlossenen Türen. Für euch aber zur Info, wo ihr eine Brennerei- Führungen und Whisky-Proben  erleben könnt.


Fairy Pools

Wasserfälle gibt es auf der Isle of Skye einige. Doch die Fairy Pools stechen wirklich hervor.

Vom Parkplatz aus geht man ca. 30 Minuten entlang der Strömung, bis man sie erreicht.

Die einzelnen Pools ziehen sich weitläufig durch die Landschaft. Umgeben von Gebirge wandert man

durch eine sagenhafte Landschaft. Die Fairy Pools sind ein Muss auf der Isle of Skye.

Fairy Pools, Isle of Skye, Schottland
Fairy Pools, Isle of Skye, Schottland
Fairy Pools, Isle of Skye, Schottland

Drei ereignisreiche Tage auf der wunderschönen Isle of Skye, die wir nicht missen möchten. Schottland hat einiges zu bieten und wir haben nur einen kleinen Teil davon gesehen.

Unglaublich wie sich die Landschaft in nur wenigen Flugstunden von Deutschland aus verändert.

In einem Land von Feen und Sagen, das so viele Facetten aufweist- landschaftlich, sowie mythisch begeistert.


Dies könnte dich auch noch interessieren !

Auf der Isle of Skye könnt ihr in kurzer Zeit viel entdecken und euch in die mythische Landschaft verlieben.

Die Mischung aus Bergen, Lochs (Seen), Meer und den grünen Grasflächen prägen eine einzigartige Szenerie.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0