Entdecke Hawaii - Haleakala, im Haus der Sonne - Teil 6

Observatory Haleakala, Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Sternenwarte auf dem Haleakala

*Werbung/Anzeige #unbezahlt

Auf gehts zum Haleakala Krater !

Der Wecker klingelte sehr früh, denn wir machten uns um 2 Uhr morgens auf den Weg in den Haleakala Nationalpark. Das Navi berechnete eine Fahrzeit von 2h45, von West Maui bis zum höchstgelegenen Parkplatz der Welt. Wir packten unsere wärmsten Jacken ein, denn es sollte kalt werden.

Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Haleakala Nationalpark

Haleakala National Park

Nach 2 Stunden erreichten wir den Eingang des Nationalparks und waren bis dahin ganz alleine unterwegs. Als wir den Parkplatz um 4h30 Uhr erreichten waren wir das zweite Auto. In dieser Nacht hatten wir Vollmond, deshalb waren unsere Erwartungen über den Sternenhimmel sehr normal, doch als wir aus dem Auto stiegen, konnten wir unseren Augen nicht trauen.

Visitor Center, Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Visitor Center

Der Sternenhimmel zum greifen nah !

Auf über 3000 Höhenmeter mit so gut wie keiner Lichtverschmutzung, waren die Sterne zum greifen nahe! Bei klarem Himmel und +1 °C, den Sternenhimmel über den Wolken in dieser Landschaft zu fotografieren, war atemberaubend. Viel Zeit hatten wir nicht, da immer mehr anreisende Autos für Lichtreflektionen sorgten.

Milchstraße auf dem Haleakala, Maui, Hawaii
Milchstraße auf dem Haleakala
Haleakala National Park, Maui, Oahu
Die Nacht nähert sich dem Ende

Der Sonnenaufgang

Als allmählich die blaue Stunde einbrach, suchten wir uns einen geeigneten Spot für den Sonnenaufgang. Der Himmel fing an sich immer wärmer zu färben, so langsam stieg die Sonne am Horizont auf und uns wurde klar, dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hatte. Das ganze Spektakel dauerte nur 20 Minuten und die Bilder waren im Kasten.

Sonnenaufgang Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Sonnenaufgang Haleakala Nationalpark
Sonnenaufgang Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Über den Wolken...was für ein Feeling
Sonnenaufgang Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Sonnenaufgang auf dem Haleakala
Observatory, Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Observatory
Parkplatz auf dem Haleakala, Haleakala Nationalpark, Maui, Hawaii
Parkplatz auf über 3000 m

Dies könnte dich auch noch interessieren !


Ein herzliches Aloha zu diesem Blogbeitrag.

In den nächsten Berichten erzählen wir euch,was wir auf unserer Reise zum Aloha State erlebt haben.

 

Entdeckt mit uns die Inseln O’ahu und Maui...


Sonnenaufgang Waikiki Beach

 

Den dritten Tag starteaten wir ziemlich früh, denn den Sonnenaufgang am Waikiki Beach wollten wir uns nicht entgehen lassen...


Am Flughafen von Maui holte uns ein Shuttlebus von unserer Mietwagenfirma ab, fuhr uns zu dem Mietwagengelände, wi wir unseren nahmen Mietwagen entgegen nahmen und los ging es zum Hotel...


Das Beverley Hills von Maui

 

Ab in den Süden! An diesem Tag stand Wailea Beach und Makena Beach auf dem Plan. Die Gegend Wailea nennt man auch das Beverly Hills von Maui. Am Makena Beach blieben wir bis zum Nachmittag...


Road to Hana

 

Genau, Hana ist das Ziel. Dieses kleine Städtchen liegt am Ende des atemberaubensten Highway 360. Die Strecke hat nur zwei Spuren und auf dem Weg muss man ungefähr 54 Brücken überqueren....


Wasserfälle sind geniale Fotomotive !

 

Auf unserer Reise nach Oahu und Maui besuchten wir mehrere Spots. Wir zeigen euch wo ihr sie findet und wie man sie mit einer Langzeitbelichtung richtig in Scene setzen kann....


Dieser Beitrag ist der letzte über unsere 8-teilige Hawaii Serie von Oahu und Maui.

Deshalb möchten wir uns noch bei HAWAIIURLAUB.DE  für die tolle Beratung und Organisation der Hotels, Mietwagen und Inlandsflüge bedanken. Wenn ihr euren Hawaiiurlaub nicht alleine planen wollt, können wir das Team von Hawaiiurlaub.de wärmstens empfehlen =)



Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Jessica (Sonntag, 02 April 2017 11:20)

    Super Beitrag, einige Sachen kannte ich bisher noch nicht.
    Wir werden Anfang Juni auf Maui sein. Wie viel Tage ward ihr dort?
    Zahlt man Eintritt wenn man zum Halekala Sonnenaufgang möchte oder benötigt man ein bestimmtes Permit?

  • #2

    ELPictours (Sonntag, 02 April 2017 15:36)

    Hallo Jessica,
    wir waren 8 Tage auf Maui. Der Eintritt zum Haleakala Nationalpark (Gipfel und Kipahulu Areas) betrug $20 und war 3 Tage gültig. Das Ticket erhältst du an den Gipfel und Kipahulu Eingangsstationen. Wenn du außerhalb der Öffnungszeiten an diesen Stationen ankommst, kannst du an der automatisierten self-pay machine mit deine Kreditkarte zahlen.

    LG
    Egidius

  • #3

    Melli (Montag, 03 April 2017 13:18)

    Der Blick zu den Sternen ist traumhaft. Ich hatte bislang nur einmal in der Wüste das Glück so einen perfekten Sternenhimmel zu sehen. Sonst waren immer störende Lichtquellen im Weg.
    LG Melli

  • #4

    Corinna Pirker (Montag, 03 April 2017 13:19)

    Was für eine wunderbare Seite! Ich bin ganz verliebt in die tollen Bilder. Da wird mir am Wochenende nicht langweilig. Ich leite die Seite gleich an meinen Mann weiter! Hawai steht nämlich auch auf unserer "To Do" Liste!

    Alles Liebe, Corinna

  • #5

    Avaganza (Montag, 03 April 2017 13:31)

    Oh, wie schön! Die Fotos sind einfach traumhaft und deine Tipps sehr wertvoll!
    Für meinen nächsten Urlaub auf Hawaii hab eich jedenfalls schon ein paar richtig gute Tipps von dir notiert.
    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!
    Verena

  • #6

    Azra (Montag, 03 April 2017 15:06)

    Himmel auf die Erde! So schön, besonders der Sternhimmel!! Ich vermisse Sterne so viel ( man sieht sie fast nie in Wien).

  • #7

    Theresa (Montag, 03 April 2017 16:01)

    Wow, die Sternaufnahmen sind wirklich wunderschön geworden! Mein Bruder und ich haben das auch mal probiert. Dafür sind wir damals in eine Bauernschaft gefahren. Das war mir aber viel zu gruselig, weil man echt nichts gesehen hat. Aber erst dann werden die Bilder ja so schön. Wir hatten allerdings leider viel zu viele Flugzeuge drauf. Mit Hawaii ist das aber natürlich nicht zu vergleichen. Irgendwann muss ich da wohl auch mal hin.
    Liebe Grüße,
    Theresa

  • #8

    Fabian Aschauer (Montag, 03 April 2017 18:02)

    Wow, unglaublich wie schön das aussieht :o So tolle Bilder :) Das hat sich gelohnt und ihr habt mich auf eurem tollen Blog gefesselt :)
    Beste Grüße,
    Fabian

  • #9

    ELPictours (Montag, 03 April 2017 22:42)

    Vielen Dank für die tollen Kommentare.
    Mit Hawaii haben wir uns auch einen Traum erfüllt :-)
    Den Sonnenaufgang auf dem Haleakala vergisst man nie wieder - einfach atemberaubend schön.

    LG
    Egidius & Louisa

  • #10

    Nadine (Donnerstag, 06 April 2017 17:27)

    Wow sehr schöne Fotos. Die Sonnenaufgang und die Sternenhimmel gefallen mir besonders gut.Wirklich sehr schöne Fotos.

    LG nadine