Berchtesgadener Land - 9 Fotospots - Teil 2

Königssee, Berchtesgadener Land
Königssee

Weiter geht es mit Teil 2 aus Berchtesgaden...


*Werbung/Anzeige #unbezahlt

5. Bootsfahrt über den Königssee

Wer morgens gegen 9 Uhr mit den ersten Booten eine Fahrt über den Königssee unternimmt, hat den Vorteil das das Licht noch sehr weich ist, welches zum Fotografieren bestens geeignet ist.

Das Ziel ist die Halbinsel Hirschau und seine Wallfahrtskirche Sankt Batholomä.

Setzt euch im Boot auf die rechte Seite, denn man hat nicht viel Zeit das typische Foto von Sankt Batholomä zu schießen.

Bevor das Boot Richtung Anlieger lenkt, bietet sich das unverwechselbare Bild der Kirche vor der Watzmann Ostwand.

Sankt Batholomä, Hirschau Halbinsel, Berchtesgadener Land
Sankt Batholomä

6. Hirschau Halbinsel

Ein kleiner Rundwanderweg ermöglicht die Halbinsel näher zu erschließen. Im Winter kann man Hirsche und Rehe bei Wildtierfütterung beobachten. An einigen Uferstellen des Königssees, an denen es einigermaßen ruhig ist, kann man geniale Spiegelungen fotografieren.

Königssee, Berchtesgadener Land
Königssee

7. Der Jenner

Wer den Gipfel nicht besteigen will, der fährt einfach mit der Jennerbahn bis zur Mittelstation, geht den Rest oder fährt gleich bis zur Bergstation auf 1800 m hoch. Der Ausblick von dort oben hat uns umgehauen. Bei einem heißen Café oder einem kühlen Weißen lässt es sich da oben aushalten ;)

Den besten Panoramablick bekommt ihr aber erst, wenn ihr euch den letzten 74 Höhenmeter stellt, die auf den Gipfel des Jenners führen. Vom Gipfelkreuz aus liegt einem der Nationalpark zu Füßen.

Jenner, Berchtesgadener Land
Jenner
Jenner, Königssee, Berchtesgadener Land
Königssee Panorama vom Jenner
Jenner, Berchtesgadener Land
Blick von der Jennerterrasse

8. Sankt Sebastian in Ramsau

Diese Kapelle lässt sich mit ein wenig Geschick sehr dynamisch mit dem Bachlauf in Scene setzen. Wir standen schon mit einem Bein und dem Stativ halb im Wasser um eine möglichst tiefe Perspektive zu bekommen. Aber auch auf den Brücken oder den Spazierwegen gibt es genug Möglichkeiten Sankt Sebastian zu fotografiern.

Sankt Sebastian, Ramsau Berchtesgadener Land
Sankt Sebastian in Ramsau
Sankt Sebastian, Ramsau Berchtesgadener Land
Sankt Sebastian in Ramsau

9. Hintersee

Für Sonnenauf- und Sonnenuntergang fanden wir den Hintersee gut geeignet. Morgens bei -9 C° den zugefrorenen See zu fotografieren hat sich jedoch gelohnt ;).

Der Bootsanleger am Hintersee war für uns eine schöne Location für den Sonnenuntergang.

Außerdem  führt ein Rundwanderweg um den Hintersee.

Hintersee, Ramsau Berchtesgadener Land
Hintersee
Hintersee, Ramsau Berchtesgadener Land
Hintersee

Dies könnte dich auch noch interessieren !


Berchtesgadener Land - 9 Fotospots - Teil 1

 

Die Weihnachtsfeiertage 2016 verbrachten wir in Berchtesgaden bzw. in dem naheliegenden Nationalpark.

Es gibt hier viel zu sehen und zu entdecken. Wenn ihr mit dem eigenen Auto anreist oder euch einen Wagen mietet, seid ihr sehr flexibel und könnt viel einfacher das Berchtesgadener Land erkunden.

Wir möchten euch unsere Fotospots zeigen und euch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, denn die Gegend ist zu jeder Jahreszeit interessant und vielfältig...




Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Horst (Dienstag, 21 März 2017 17:14)

    Servus ihr 2!

    Sehr coole Bilder - klasse!

    Als Salzburger bin ich ja nahe am Berchtesgadener Land und war deshalb auch schon ein paar Mal am Königssee. Eine super Gegend!

    Have fun
    Horst

  • #2

    ELPictours (Sonntag, 02 April 2017 15:46)

    Servus Horst,
    danke für dein Kommentar =)

    Wir haben auch noch einen Abstecher nach Salzburg gemacht. Das ist ja wirklich ein Katzensprung, da sollte man nicht zögern und mind. einen Tagesausflug ins schöne Salzburg einplanen.

    LG
    Egidius