7 Tipps für Barcelona !

Strand Barcelona,  Spanien
Sonnenuntergang am Strand

1. Sagrada Familia

Tickets vorher online buchen, dann vermeidet ihr die langen Warteschlangen.

Achtet darauf, dass ihr die gebuchten Eintrittszeiten einhaltet, ansonsten verliert die Karte ihre Gültigkeit.  Auf www.sagradafamilia.cat könnt ihr verschiedene Tickets kaufen.


2. Toller Ausblick auf die Stadt

Vom Montjuïc, dem Hausberg von Barcelona hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt. Und wenn man schon einmal dort oben auf dem Gipfel ist, lohnt sich auch der Eintritt von 3 Euro/pro Person für den Besuch der Festung, dem Castell de Montjuïc.


3. per Metro und zu Fuß

Barcelona lässt sich super per Metro und zu Fuß erkunden. Gerade die kleinen Gassen und Nebenstraßen zu entdecken, macht deinen Aufenthalt besonders. Denn alleine der Anblick einer Stadtkarte zeigt, dass dieser schachbrettartiger Aufbau entdeckt werden muss ;-)


4. el bar

Ob Frühstück, Snacks, Café, Wein oder Bierchen-  in den allerwärts kleinen Bars lässt es sich gemütlich einkehren.


5. Font Magicá

Ein wunderschöner Springbrunnen am Ende der Avinguda Maria Cristina im Stadtteil Montjuïc unter dem Palau Nacional. Informiert euch über die Zeiten der Wasserspiele, diese tolle Show ist großartig.


6. güntig Essen auf dem Markt Mercat de Sant Josep

Der Markt am La Rambla ist wirklich ein Highlight! Nicht nur Obst und Gemüse werden günstig angeboten, sondern auch richtige Mahlzeiten belasten deinen Geldbeutel nicht.


7. angemessene Kleindung bei Kirchenbesuchen

Vergesst nicht euch für die Kirchenbesuche angemessen zu kleiden! In Strandkleidung kann man die Gotteshäuser nur von außen bewundern.


Dies könnte dich auch noch Interessieren !


3 Tage zu dritt in Barcelona

 

Angekommen am Flughafen von Barcelona, nahmen wir uns ein Taxi und fuhren zu unserem Hotel in Hafennähe.

Das Hostal Orleans war für den reinen Übernachtungszweck völlig ausreichend. Frühstücken konnte man in vielen Bars unten an der Straße...




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Denise (Freitag, 07 April 2017 06:45)

    Ich liebe diese Stadt! (Habe auch ein Urlaubstagebuch dazu auf meinem Blog) Leider haben wir es damals nicht zu diesem Markt geschafft und nun wo ich lese dass man dort so günstig viele verschiedenen Dinge findet ärgert es mich noch mehr :S. Aber nachdem Barcelona so wunderbar ist werden wir auch sicher wieder hinfahren und dann den Markt besuchen :D

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at