7 Tage Shanghai Trip

RItz Carlton Pudong, Rooftop Bar, Shanghai
RItz Carlton Rooftop Bar

*Werbung/Anzeige #unbezahlt

Wir flogen von Frankfurt am Main direkt nach Shanghai. Mit dem Airbus 380 war schon der Flug ein Erlebnis. Nach 10:45h erreichten wir den Flughafen Shanghai Pudong, ein Taxi Richtung Hotel geschnappt und unser einwöchiger Aufenthalt begann.


A380 Airport Frankfurt
Airport Frankfurt A380

Unser Quartier für die nächsten 7 Tage war das Ritz Carlton Shanghai Pudong im Financial District,

aber mehr dazu später...

Ritz Carlton Shanghai Pudong
Ritz Carlton Shanghai Pudong

Um uns einen Überblick über diese gewaltige Metropole zu verschaffen, starteten wir mit einer privaten Stadtrundfahrt per Auto und besuchten typische Sightseeing Spots, damit die nachfolgenden Tage einfacher auf eigene Faust zu entdecken waren.

Unser Reiseleiter machte unseren Trip einmalig, denn der gebürtige Shanghainese kannte Shanghai wie seine Westentasche.

Skyline Shanghai, China
Skyline Shanghai

Der Bund

Die lange, westliche Uferpromenade des Huangpu- Flusses gegenüber des Financial District bieten den unvergleichlichen Blick auf die Skyline Shanghais. Am Abend leuchten fast alle Gebäude in Pudong in verschiedenen Lichtern. Von hier aus hat man ein fantastisches Panorama auf den Shanghai Tower, Shanghai World Financial Center, Oriental Pearl Tower, Jin Mao Tower, etc.

 

Entlang der 2,6 km langen Promenade befinden sich historische Gebäude aus der Kolonialzeit, in denen sich hauptsächlich der Finanzsektor niedergelassen hat.

Bund, Shanghai, China
Kolognialgebäude am Bund

Pudong

In diesem Wirtschafts- und High-Tech Bezirk findet man einige Wolkenkratzer, die auf der Liste der höchsten der Welt stehen, wie der 421m hohe Jin Mao Tower, der 468m hohe Oriental Pearl Tower, das 492m hohe Shanghai World Financial Center und der zweithöchste Wolkenkratzer der Welt, der Shanghai Tower.

Skyline Pudong, Shanghai, China
Skyline Pudong

Hafenrundfahrt

Ideal um beide Ufer des Huangpu-Flusses zu erleben.

Auf der westlichen Seite Pudong und auf der östlichen Seite der Bund. Dieser Kontrast der Architektur ist unglaublich. Kolonialgebäude treffen Wolkenkratzer!

Hafenrundfahrt Huangpu, Shanghai, China
Hafenrundfahrt mit Blick auf Bund

Nanjing Road

Einer der größten Einkaufsstraßen der Welt auf der Bund-Seite. In östlicher Richtung befinden sich die Fußgängerzone, Geschäfte, Cafés und Restaurants. Auffällig ist die bunte Leuchtreklame an den Häuserfronten. Im westlichen Teil befinden sich die luxuriösen Einkaufshäuser.

Nanjing Road, Shanghai, China
Die Shopping Meile Shanghais

Yu Garden

Wohl einer der schönsten Gärten, die ich je gesehen habe.

Dieser Garten erzählt die Geschichte eines alten klassischen, chinesischen Gartens mit einem der ältesten Teehäusern in Shanghai, dem Huxinting Teehaus. Beim Spaziergang durch diesen besonderen Ort kommt man entlang Teiche, Brücken und Pavillons. Ein magischer Platz, der vergessen lässt, dass man sich in einer Weltmetropole befindet.

Yu Garden, Shanghai, China
Kontrast zwischen neu und alt

The Cool Docks

Ein Viertel zum abhängen am alten Hafen mit Aussicht auf internationales Essen,

Shopping, Bars und Cafés.

Cool Docks, Shanghai, China
Lokale bei den Cool Docks

World Financial Center Oberservatory

Es besteht die Möglichkeit auf die Aussichtsplattform des World Financial Center zu gelangen. Mit dem Fahrstuhl geht es hinauf in den 100. Stock auf den Skywalk und somit auf eines der höchsten oberservation decks der Welt.

In schwindelerregender Höhe von 474m hat man einen grandiosen Blick auf alles :D, da der Boden auch aus Glas besteht.

World Financial Center, Shanghai, China
WFCO Shanghai

Ein gewaltiger Anblick....von unten wie von oben :-)


The Ritz Carlton Pudong

Kommen wir nun wohl zu der Definition von Luxus. Dieses Hotel im HSBC-Tower spiegelt die Glanzwelt Shanghais wieder.

Das 5- Sterne Hotel im Handels- und Finanzzentrum liegt nicht weit von den bekannten Sehenswürdigkeiten dieses Viertels entfernt. Die Lobby befindet sich im 52. Stock. Eine Besonderheit ist die höchstgelegene Roof top bar Chinas.

Unser Zimmer mit river view und das intercontinentale Frühstück war der Hammer!

Zimmer mit river view, Flur auf unserer Etage und die geilste Rooftop Bar der Welt :-)


Shanghai Tower

Mit 632m das zweithöchste Gebäude der Welt! Im Sommer 2015 fertiggestellt.

Shanghai Tower, Shanghai, China
Shanghai Tower

Tagesausflug Suzhou

Für einen Tagesausflug ist es lohnenswert die Tore von Shanghai zu verlassen und sich nach Suzhou aufzumachen.

 

Suzhou ist eine Stadt am Fluss Yangtze – hier kann man die schönen Gärten, Pagoden, Brücken und Kanäle bestaunen.

Diese Architektur ist atemberaubend!

 

Ein Highlight in Suzhou ist die Seidenfabrik, wo man viel über die Herstellung und Produktion von Seide lernt.

Von einem Seidenraupenkokon bis hin zum Seidenschal oder Seidenbettwäsche.

Gartenanlage in Suzhou und gewebte Bilder aus Seide


Tagesausflug Zhujiajiao

Für einen weiteren Tagesausflug verschlug es uns in die antike Wasserstadt Zhujiajiao. Von Shanghai Pudong aus dauert der Weg ca. eine Stunde mit dem Auto. Dort angekommen erkundet man die Gegend am besten mit dem Boot entlang der Kanäle, zu Fuß über die Brücken und durch die alten Gassen.

Ein Tag im alten China!

 

Ein paar Impressionen aus Zhujiajiao


Dies könnte dich auch noch Interessieren !


5 + 5 Tipps Shanghai Trip

 

Die Taxen

Achtet unbedingt darauf in offizielle Taxen zu steigen! Wahrscheinlich wird es euch schon am Flughafen auffallen, dass ihr abgefangen werdet und Angebote für günstigere Taxifahrten bekommt oder Sätze hört wie ‚die Wartezeit fällt weg, wenn ihr bei mir mitfahrt’. Bloß nicht! Diese illegal organisierten Taxifahrten sind nicht sicher! Wartet lieber auf registrierte Taxen mit Taxometer...




Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jules (Montag, 20 November 2017 03:15)

    Ich fliege dieses Jahr öfter nach Shanghai und mache immer Tagesausflüge. In Suzhou war ich unter anderem auch schon, aber die andere Stadt Zhujiajiao kenne ich noch nicht. Dieses Jahr werde ich da wahrscheinlich nicht mehr hinfahren, aber im Frühling nächsten Jahres wäre das eine super Idee.
    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Flug, vielleicht waren wir ja sogar im gleichen Flieger ;-) und hattet einen super Aufenthalt im Ritz.
    Ich bin jetzt Flugbegleiterin und davor habe ich fast 10 Jahre für The Ritz-Carlton Company in verschiedenen Ländern gearbeitet.
    Schöner Bericht und viel Spaß in Kalifornien, da habe ich auch mal gewohnt.

    Viele Grüße
    Jules von www.travelandliveabroad.com

  • #2

    Louisa (Montag, 20 November 2017 21:31)

    Hallo Jules,
    vielen Dank für dein Kommentar =) Es ist wirklich enorm, was man an einem Tag alles erleben kann. Die Wasserstadt Zhujiajiao war ein totaler Kontrast zu Shanghai. Wirklich einen Besuch wert!
    Das ja genial! :)
    Der Airbus 380 und das Ritz Carlton waren schon ein Highlight.

    Die Arbeit als Flugbegleiterin stelle ich mir wahnsinnig spannend vor.
    Und all die tollen Tagesausflüge die du während des Layovers starten kannst :)

    Viele Grüße
    Louisa